Allgemeine Geschäftsbedingungen der MEC High Tech Shooting Equipment GmbH für Endkunden (B2C)

 

Wir bestätigen Ihre Bestellung unter ausschließlicher Geltung unserer nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

§ 1 Geltung

 

(1) Diese Verkaufsbedingungen finden auf alle Rechtsgeschäfte zwischen Ihnen - als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB (im Folgenden auch als Besteller, Käufer oder Kunde bezeichnet) - und uns ausschließliche Anwendung. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen werden nicht akzeptiert, sofern wir nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben.

(2) Anwendung findet stets die zum Zeitpunkt des Abschlusses jeden Rechtsgeschäfts aktuell gültige Fassung dieser AGB.

 

§ 2 Angebot und Annahme

 

(1)  Die  Präsentation  unseres  Warensortiments  in  unserem  Online  Shop  „http://shop.mec-shot.com“ stellt unsererseits kein Angebot dar. Sie ist nur eine Einladung zur Abgabe eines Angebots durch den Käufer. Erst durch Vollendung der Bestellung gibt der Käufer ein Angebot

auf Abschluss eines Kaufvertrages mit uns ab. Nachdem der Käufer eine Bestellung aufgegeben hat, übersenden wir eine Bestätigungsemail, welche zudem die Einzelheiten der Bestellung aufführt.

 

(2) Sofern die Bestellung ein Angebot im Sinne des § 145 BGB darstellt, sind wir berechtigt, dieses innerhalb einer Frist von einer Woche anzunehmen. Der Vertrag kommt dann zustande, sobald wir die bestellte Ware an den Käufer versenden und dies per E-Mail bestätigen.

 

(3)  Der  Bestellvorgang  durchläuft  bis  zum  Abschluss  folgende  Stationen:  Auswahl  der  gewünschten Produkte durch den Käufer, Bestätigung durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“, Prüfung des Inhalts des Warenkorbs durch den Käufer, Bestätigung des Buttons „Zur Kasse gehen“, Anmeldung in unserem Online Shop ggfs. nach Registrierung und Eingabe der Anmelderdaten (E-Mail Adresse und Passwort), nochmalige Prüfung des Warenkorbes und Möglichkeit zur Berichtigung aller bisher eingegebenen Daten inklusive der Produktauswahl, Auswahl der Rechnungsadresse, Lieferadresse, Versandart, Auswahl der Zahlungsart und Vollendung der Bestellung durch Bestätigung des Buttons „jetzt kaufen“. Das hierdurch abgegebene Angebot des Käufers ist bindend.  Der  Käufer  hat jederzeit,  sofern  er  eingeloggt  ist,  die  Möglichkeit,  seine Bestellung  im Kundenbereich einzusehen.

 

§ 3 Widerrufsrecht

3.1.    Widerrufsbelehrung

Falls der Kunde Verbraucher ist, ist er berechtigt, den Vertrag nach Maßgabe der nachfolgenden Widerrufsbelehrung zu widerrufen:

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

MEC High Tech Shooting Equipment GmbH

Hannöversche Straße 20a

44143 Dortmund

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

3.2     Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

 

3.3     Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

§ 4 Preise, Zahlungs- und Lieferbedingungen

(1) Unsere Preise beinhalten die jeweils einschlägige Mehrwertsteuer.

(2) Unsere Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.

(3) Der Käufer kann den Rechnungsbetrag per Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Rechnung (nur für Stammkunden), Kreditkarte (Visa, MasterCard) oder PayPal zahlen. Verlangt der Kunde die Lieferung der Ware ins Ausland (EU und weltweit), so erfolgt diese nur gegen Zahlung des Rechnungsbetrages per Vorkasse. Diese kann per Banküberweisung, Kreditkarte (Visa, MasterCard) oder PayPal erfolgen. Kreditkarten-  und  PayPal  Zahlungsmodalitäten  können  unter  http://shop.mec-shot.com/de/ aufgerufen werden.

(4) Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum der MEC High Tec Shooting Equipment GmbH.

(5)  Wir werden die Ware innerhalb der auf der jeweiligen Angebotsseite genannten Lieferzeit an den Kunden liefern. Ist keine Lieferzeit auf der Angebotsseite angegeben, werden als „auf Lager“ ausgezeichnete Waren innerhalb von zehn Werktagen, und alle anderen Waren innerhalb von vier Wochen geliefert.

(5.1)    Die Lieferzeit nach Ziffer 5 beginnt jeweils am Tag unserer Annahme des Angebots (d.h. am Tag des Zustandekommens des Kaufvertrages).

(5.2)    Ist der Kunde Unternehmer, gilt zusätzlich: In dem Fall, dass unser Lieferant Ware, die bei der Bestellung durch den Kunden auf der Angebotsseite im Online-Shop als „nicht auf Lager“ gekennzeichnet war, nicht rechtzeitig an uns liefert, verlängert sich die sonst nach Ziffer 5.1  maßgebliche Lieferzeit um die Dauer der Belieferung durch unseren Lieferanten zuzüglich zwei Arbeitstage, höchstens jedoch um einen Zeitraum von drei Wochen. Voraussetzung für diese Fristverlängerung ist, dass wir die Ware unverzüglich nachbestellt und die Verzögerung der Lieferung durch unseren Lieferanten nicht zu vertreten haben.

(5.3)   Falls die Ware nicht oder nicht rechtzeitig lieferbar ist, etwa weil einer unserer Lieferanten die Ware nicht rechtzeitig liefert, werden wir dies dem Kunden unverzüglich anzeigen. Ist die Ware auf absehbare Zeit nicht bei unseren Lieferanten verfügbar, sind wir zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Im Falle eines Rücktritts werden wir dem Kunden seine an uns geleisteten Zahlungen unverzüglich erstatten. Die gesetzlichen Rechte des Kunden wegen Lieferverzuges werden durch die vorstehende Regelung nicht berührt, wobei der Kunde Schadensersatz nur nach Maßgabe von Ziffer 6 dieser AGB verlangen kann.

(6) Bei Lieferungen ins Nicht EU-Ausland können Steuern und Zölle erhoben werden. Die insoweit anfallenden Gebühren hat der Käufer zu tragen.

 

§ 5   Gewährleistung

(5.1)    Für die gekauften Waren besteht ein gesetzliches Mängelgewährleistungsrecht.

(5.2.)    Ist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel behaftet und ist der Kunde Unternehmer, können wir zwischen der Mängelbeseitigung oder Lieferung einer mangelfreien Sache wählen. Unsere Wahl kann nur durch Anzeige in Textform (auch per Telefax oder E-Mail) gegenüber dem Kunden innerhalb von drei Werktagen nach Benachrichtigung über den Mangel erfolgen.

(5.3.)   Ist der Kunde Verbraucher, verjähren seine Ansprüche wegen Mängeln der Ware nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften. Ist der Kunde Unternehmer, beträgt die Verjährungsfrist für Ansprüche des Kunden wegen Mängeln bei neuer Ware sowie bei gebrauchter Ware zwölf Monate ab Lieferung der mangelhaften Ware. Davon abweichend gelten die gesetzliche vorgesehenen Verjährungsvorschriften, soweit MEC High Tech Shooting Equipment GmbH in Anbetracht des Mangels Arglist, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

 

 

§ 6 Haftung auf Schadensersatz

 

(1) Beruht die Schadensursache auf vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung unsererseits  oder  von  Seiten  unserer  Vertreter  oder  Erfüllungsgehilfen,  haften  wir  unbeschränkt nach den gesetzlichen Regeln. Ebenso haften wir bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, mithin solcher Pflichten, deren Erfüllung für die Erreichung des Vertragszwecks wesentlich ist, weil andernfalls der Vertragszweck gefährdet wäre und auf deren Einhaltung der Kunde als Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

Soweit  keine  vorsätzliche  Vertragsverletzung  vorliegt,  ist  unsere  Schadensersatzhaftung  auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Im Falle leicht fahrlässiger Verletzung von Pflichten, die unter der Schwelle der vorgenannten wesentlichen Vertragspflichten liegen, ist unsere Haftung nicht gegeben.

(2) Die Haftungsbeschränkungen greifen nicht ein bei: Verletzung des Lebens, des Körpers und der  Gesundheit,  Haftung  nach  dem  Produkthaftungsgesetz,  arglistigem  Verschweigen  von Mängeln  und  Übernahme  einer  Garantie.  Ansonsten  gelten  die  Beschränkungen  oder  Ausschlüsse der Haftung immer auch für unsere Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

 

 

§ 6 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

 

Dieser  Vertrag  unterliegt  dem  Recht  der  Bundesrepublik  Deutschland,  unter  Ausschluss  des UN-Kaufrechts.

 

 

 

MEC High Tech Shooting Equipment GmbH

Hannöversche Straße 20a
44143 Dortmund

Tel.: +49 (0) 231 426048-0

Email: info@mec-shot.de

 

HRB Dortmund 16049

USt.-IdNr.: DE231178242

Geschäftsführer: Maik Eckhardt

 

Link zur OS-Plattform: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Wir weisen darauf hin, dass der Link zu der Online-Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online–Streitbeilegung (OS-Plattform) derzeit noch nicht möglich ist
.

 

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 08:30h bis 17:00h unter der Telefonnummer +49 (0) 231 426048-0 sowie per E-Mail unter info@mec-shot.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Widerrufsformular

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

 

An  

MEC High Tech Shooting Equipment GmbH 

Hannöversche Straße 20a 

44143 Dortmund, 

vertreten durch den Geschäftsführer: 

Maik Eckhardt

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:_____________ (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung:_______________ (*)

 

Bestellt am _________________(*)    /erhalten am:______________(*):

 

Name des/der Verbraucher(s)______________________________________

 

Anschrift des/der Verbraucher ______________________________________

 

Unterschrift des/der Verbraucher ____________________________________

(nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum  ________________________________________________________

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

Sie können den Widerruf auch elektronisch auf unserer Webseite unter der URL
http://shop.mec-shot.com/widerrufsbelehrung/  ausüben.

Wenn Sie diese Option verwenden, dann werden wir Sie umgehend über den Erhalt des Widerrufs in Form einer Eingangsbestätigung als E-Mail informieren.